strausswirtschaft.jpg
Saale-Unstrut

Unser Ziel und Philosophie ist die Bewirtschaftung der Rebflächen im Einklang mit dem Kreislauf der Natur. Das bedeutet schonende An- und Ausbaumethoden mit denen qualitativ hochwertige fruchtbetonte Weine erzeugt werden. In jedem unserer Weine steckt viel Arbeit, Fleiß und sehr viel Liebe und das schmeckt man auch. Im Keller reifen die Weine der Sorten Müller-Thurgau, Bacchus, Gutedel, Kerner, Kernling, Riesling, Weiß- und Spätburgunder, sowie Cabernet Mitos. Unsere Weine werden vorwiegend fruchtbetont trocken und halbtrocken ausgebaut und können in der Straußwirtschaft genossen werden.

Lage Weischützer Nüssenberg

Auf den Muschelkalkböden des Weischützer Nüssenberges wachsen auf ca. 10 ha neun verschiedene Rebsorten. Der Berg liegt geschützt am Ufer der Unstrut mit optimaler Neigung gegen Süd-Ost in einer sogenannten "Wärmeinsel". Unsere Muschelkalkverwitterungsböden mit geringer Lößauflage haben eine gute Wasserdurchlässigkeit und speichern die Sonnenwärme optimal. Die Trauben gedeihen hier besonders gut und bringen einen leicht mineralischen, feinfruchtigen und eleganten Wein hervor. Typisch für diese Region sind die trocken ausgebauten Weißweine, aber auch Rotweine werden verstärkt aufgerebt.
Eine Besonderheit, auf die wir besonders stolz sind, möchten wir Ihnen zur Verkostung auf die Zunge legen: den Kernling. Der Name kommt nicht von ungefähr. Man möchte behaupten eine Verschmelzung der Trauben Kerner und Riesling mit eigenständigem, sehr saftigen Charakter.

 
Weingut Köhler-Wölbling  •  Weischütz 40  •  06632 Freyburg (Unstrut)  •  Telefon 034462 / 60 77 33
Kontakt Impressum
AGB Jugendschutz
Datenschutz